Beiträge zur Psychologie des Liebeslebens
ISBN: 3957002222
EAN13: 9783957002228
Language: German
Pages: 56
Format: Paperback
Publisher:

Beiträge zur Psychologie des Liebeslebens - German Language Edition

Select Format
Select Format Format: Paperback Select Conditions Condition: New

Selected

Format: Paperback

Condition: New

$23.90
Quantity
79 Available

Select Conditions
  • New $23.90 Beiträge zur Psychologie des Liebeslebens
Book Overview
\Wir haben es bisher den Dichtern berlassen, uns zu schildern, nach welchen zLiebesbedingungen\ die Menschen ihre Objektwahl treffen, und wie sie die Anforderungen ihrer Phantasie mit der Wirklichkeit in Einklang bringen. Die Dichter verf gen auch ber manche Eigenschaften, welche sie zur L sung einer solchen Aufgabe bef higen, vor allem ber die Feinf hligkeit f r die Wahrnehmung verborgener Seelenregungen bei anderen und den Mut, ihr eigenes Unbewu tes laut werden zu lassen. Aber der Erkenntniswert ihrer Mitteilungen wird durch einen Umstand herabgesetzt. Die Dichter sind an die Bedingung gebunden, intellektuelle und sthetische Lust sowie bestimmte Gef hlswirkungen zu erzielen, und darum k nnen sie den Stoff der Realit t nicht unver ndert darstellen, sondern m ssen Teilst cke desselben isolieren, st rende Zusammenh nge aufl sen, das Ganze mildern und Fehlendes ersetzen. Es sind dies Vorrechte der sogenannten zpoetischen Freiheit\. W hrend der psychoanalytischen Behandlungen hat man reichlich Gelegenheit, sich Eindr cke aus dem Liebesleben der Neurotiker zu holen, und kann sich dabei erinnern, da man hnliches Verhalten auch bei durchschnittlich Gesunden oder selbst bei hervorragenden Menschen beobachtet oder erfahren hat. Durch H ufung der Eindr cke infolge zuf lliger Gunst des Materials treten dann einzelne Typen deutlicher hervor.\ ...] In seinem vorliegenden Werk pr sentiert Prof. Dr. Sigmund Freud Beitr ge zur Psychologie des Liebeslebens. Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise l ngst nicht mehr verlegte Werke wieder zug ngig gemacht. Das vorliegende Buch ist ein unver nderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1924.

Frequently Asked Questions About Beiträge zur Psychologie des Liebeslebens