Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten
ISBN: 395700411X
EAN13: 9783957004116
Language: German
Pages: 212
Weight: 1.00 lbs.
Format: Paperback
Publisher:

Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten - German Language Edition

Select Format
Select Format Format: Paperback Select Conditions Condition: New

Selected

Format: Paperback

Condition: New

$35.50
Quantity
125 Available

Select Conditions
  • New $35.50 Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten
Book Overview
\Wer einmal Anla gehabt hat, sich in der Literatur bei sthetikern und Psychologen zu erkundigen, welche Aufkl rung ber Wesen und Beziehungen des Witzes gegeben werden kann, der wird wohl zugestehen m ssen, da die philosophische Bem hung dem Witz lange nicht in dem Ma e zu teil geworden ist, welches er durch seine Rolle in unserem Geistesleben verdient. Man kann nur eine geringe Anzahl von Denkern nennen, die sich eingehender mit den Problemen des Witzes besch ftigt haben. Man gewinnt aus der Literatur zun chst den Eindruck, als sei es v llig untunlich, den Witz anders als im Zusammenhang mit dem Komischen zu behandeln. Von jeher liebte man es, den Witz als die Fertigkeit zu definieren, hnlichkeiten zwischen Un hnlichem, also versteckte hnlichkeiten zu finden. Auch das Moment der zVerbl ffung und Erleuchtung\ f hrt tief in das Problem der Relation des Witzes zur Komik hinein. Kant sagt vom Komischen berhaupt, es sei eine merkw rdige Eigenschaft desselben, da es uns nur f r einen Moment t uschen k nne.\ ...] Prof. Dr. Sigmund Freud beschreibt in dem vorliegenden Werk den Witz und seine Beziehung zum Unbewussten. Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise l ngst nicht mehr verlegte Werke wieder zug ngig gemacht. Das vorliegende Buch ist ein unver nderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1905.

Frequently Asked Questions About Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten