Die Frau Bürgemeisterin (Mittelalter-Roman): Historischer Roman
ISBN: 8026863658
EAN13: 9788026863656
Language: German
Pages: 176
Weight: 1.00 lbs.
Format: Paperback
Publisher:

Die Frau Bürgemeisterin (Mittelalter-Roman): Historischer Roman - German Language Edition

Select Format
Select Format Format: Paperback Select Conditions Condition: New

Selected

Format: Paperback

Condition: New

$9.26
Quantity
51 Available

Select Conditions
  • New $9.26 Die Frau Bürgemeisterin (Mittelalter-Roman): Historischer Roman
Book Overview
Georg Ebers (1837-1898) war ein deutscher gyptologe und Schriftsteller. Mit seinen historischen Romanen und popul rwissenschaftlichen B chern trug er zur gro en Popularit t der gyptologie im ausgehenden 19. Jahrhundert bei. Beginnend mit Eine gyptische K nigstochter (1864) verfasste Ebers zahlreiche historische Romane, die auf gro es Leserinteresse stie en. Neben Felix Dahn gilt er als der bedeutendste Vertreter des Professorenromans. Die Themen der Romane w hlte er teilweise aus dem Umfeld seiner wissenschaftlichen Arbeit, also der gyptischen Geschichte, aber auch aus anderen Epochen (Mittelalter). Aus dem Buch: Die schwer bedrohten B rger der erretteten Stadt athmeten dankbar auf. Das flei ige, leichtlebige Volk hatte schnell die erduldeten Leiden vergessen, denn der fr he Lenz ist so sch n, und niemals will das gerettete Dasein so kostbar erscheinen, als wenn uns die Wonnen des Fr hlings umgeben. Eine neue, bessere Zeit schien nicht nur f r die Natur, sondern auch f r die Menschen begonnen zu haben. Das Kriegsvolk, welches in der belagerten Stadt gelegen und mancherlei Unerfreuliches ver bt hatte, war vorgestern mit Sang und Klang verabschiedet worden. Die Axt des Zimmermanns blitzte vor den rothen Mauern, Th rmen und Thoren in der Fr hlingsonne und bi schneidig in die Balken, aus denen neue Ger ste und Rahmen zusammengef gt werden sollten; stattliche Rinder weideten friedlich und unbe ngstigt rings um die Stadt her, in den verw steten G rtchen ward flei ig umgegraben, ges t und gepflanzt. Auf den Stra en und in den H usern regten sich tausend H nde, die noch j ngst auf den W llen und Th rmen Arkebusen und Spie e gef hrt hatten, zu n tzlicher Arbeit, und alte Leute sa en ruhig vor den Th ren und lie en sich den R cken von der Sonne des warmen Lenztages bescheinen.

Frequently Asked Questions About Die Frau Bürgemeisterin (Mittelalter-Roman): Historischer Roman

Book Reviews (0)

0
  |   0  reviews
Did you read Die Frau Bürgemeisterin (Mittelalter-Roman): Historischer Roman? Please provide your feedback and rating to help other readers.
Write Review
Captcha

No customer reviews for the moment.