Eine Teufelsneurose im 17. Jahrhundert
ISBN: 3957389801
EAN13: 9783957389800
Language: German
Pages: 84
Format: Paperback
Publisher:

Eine Teufelsneurose im 17. Jahrhundert - German Language Edition

Select Format
Select Format Format: Paperback Select Conditions Condition: New

Selected

Format: Paperback

Condition: New

$27.90
Quantity
51 Available

Select Conditions
  • New $27.90 Eine Teufelsneurose im 17. Jahrhundert
Book Overview
\An den Neurosen der Kinderzeit haben wir gelernt, dass manches hier m helos mit freiem Auge zu sehen ist, was sich sp terhin nur gr ndlicher Forschung zu erkennen gibt. Eine hnliche Erwartung wird sich f r die neurotischen Erkrankungen fr herer Jahrhunderte ergeben, wenn wir nur darauf gefa t sind, dieselben unter anderen berschriften als unsere heutigen Neurosen zu finden. Wir d rfen nicht erstaunt sein, wenn die Neurosen dieser fr hen Zeiten im d monologischen Gewande auftreten, w hrend die der unpsychologischen Jetztzeit im hypochondrischen, als organische Krankheiten verkleidet, erscheinen. Mehrere Autoren, voran Charcot, haben bekanntlich in den Darstellungen der Besessenheit und Verz ckung, wie sie uns die Kunst hinterlassen hat, die u erungsformen der Hysterie agnosziert; es w re nicht schwer gewesen, in den Geschichten dieser Kranken die Inhalte der Neurose wiederzufinden, wenn man ihnen damals mehr Aufmerksamkeit geschenkt h tte. Die d monologische Theorie jener dunkeln Zeiten hat gegen alle somatischen Auffassungen der \exakten\ Wissenschaftsperiode recht behalten. Die Besessenheiten entsprechen unseren Neurosen, zu deren Erkl rung wir wieder psychische M chte heranziehen.\ ...] Dieses Buch ist ein unver nderter Nachdruck der Originalausgabe von 1928.

Frequently Asked Questions About Eine Teufelsneurose im 17. Jahrhundert